„Stopp dem Windrad-Wahnsinn“

 

Anfang November 2013 folgten auch wir dem Aufruf des Aktionsbündnisses „Gegenwind Bayern/Nordbayern“ und beteiligten uns an der Fotoaktion mit dem Namen „Stopp dem Windrad-Wahnsinn“.

Ziel der Aktion war es möglichst viele Fotos von Windkraftgegnern zu sammeln, die sich samt Ortsschild und entsprechendem Plakat fotografieren ließen. Aus allen eingesendeten Fotos wurde eine große Collage gestaltet, die zusammen mit einem offenen Brief an den Ministerpräsidenten gesendet wurde.

Webdesign und Umsetzung: Sebastian Fuhrmann und Sonja Hahn